zum Start
 
Menü

Fachseminare

 

mit UNS! permanent am Laufenden bleiben

als Clubmitglied erwartet Sie ein Preisvorteil von 50% auf alle unsere Fachseminare

 

17May

Der Jahresabschluss  der GmbH

WIFI Graz,   Donnerstag 17. Mai 2018 von 18:00 bis 22:00,   VANr: 26357.017

INHALTE

  • Stammkapital – Mindestkapital, Gründungsprivileg
  • Kapitalerhöhungen, Einlagen, Rückzahlungsverbote
  • Gewinnausschüttungen – Was darf ausgeschüttet werden, was unterliegt der KESt, was gilt als steuerliche Einlagenrückzahlung.
  • Verbuchung von Ausschüttungen, Finanzamtsmeldung
  • Besonderheiten der Bilanzierung nach UGB: Wertaufholung/Zuschreibungs-verpflichtung, Entfall der   unversteuerten Rücklagen, Aktivierungspflicht für ein Disagio, Abzinsung von Rückstellungen u.a.
  • Gesetzliche Rücklage – große GmbH
  • Rechtsgeschäfte zwischen GmbH und Gesellschafter
  • Prüfung des Jahresabschlusses, Einreichung beim Firmenbuch, Strafen bei Nichteinreichung
  • Vereinfachte GmbH-Gründung neu   (GmbH-light) bis 2020

VORTRAGENDE:

Mag. Sabine Neubauer, Graz

Steuerberaterin und Unternehmensberaterin,   Lehrbeauftragte des WIFI Steiermark

 

KOSTEN

Euro 40,- für Mitglieder / Euro 80,- für Gäste

 

TEILNEHMER

Selbständige UnternehmerInnen, BuchhalterInnen, BilanzbuchhalterInnen und MitarbeiterInnen aus dem Bereich Rechnungswesen und Controlling sowie alle anderen am Thema Interessierten

 

Seminarunterlagen sind nur bei Teilnahme am Seminar erhältlich!

 

Anmeldungen bitte beim WIFI per

Telefax: (0316) 602-301. Telefonische Buchung: (0316) 602-1234.         
E-Mail: info@ stmk.wifi. at

 
05Jun

Der Jahresabschluss   der GmbH

WIFI Niklasdorf,   Dienstag, 5. Juni 2018 von 18,00 – 22,00,   VANr: 26857.017

INHALTE

  • Stammkapital – Mindestkapital, Gründungsprivileg
  • Kapitalerhöhungen, Einlagen, Rückzahlungsverbote
  • Gewinnausschüttungen – Was darf ausgeschüttet werden, was unterliegt der KESt, was gilt als steuerliche Einlagenrückzahlung.
  • Verbuchung von Ausschüttungen, Finanzamtsmeldung
  • Besonderheiten der Bilanzierung nach UGB: Wertaufholung/Zuschreibungs-verpflichtung, Entfall der   unversteuerten Rücklagen, Aktivierungspflicht für ein Disagio, Abzinsung von Rückstellungen u.a.
  • Gesetzliche Rücklage – große GmbH
  • Rechtsgeschäfte zwischen GmbH und Gesellschafter
  • Prüfung des Jahresabschlusses, Einreichung beim Firmenbuch, Strafen bei Nichteinreichung
  • Vereinfachte GmbH-Gründung neu  (GmbH-light) bis 2020

VORTRAGENDE:

Mag. Sabine Neubauer, Graz

Steuerberaterin und Unternehmensberaterin,  Lehrbeauftragte des WIFI Steiermark

 

KOSTEN

Euro 40,- für Mitglieder / Euro 80,- für Gäste

 

TEILNEHMER

Selbständige UnternehmerInnen, BuchhalterInnen, BilanzbuchhalterInnen und MitarbeiterInnen aus dem Bereich Rechnungswesen und Controlling sowie alle anderen am Thema Interessierten

 

Seminarunterlagen sind nur bei Teilnahme am Seminar erhältlich!

 

Anmeldungen bitte beim WIFI per

Telefax: (0316) 602-301. Telefonische Buchung: (0316) 602-1234.         
E-Mail: info@ stmk.wifi. at

 
07Jun

Der Jahresabschluss   der GmbH

WIFI Süd,   Donnerstag, 7. Juni 2018 von 18:00 bis 22:00, VANr: 26557.017

INHALTE

  • Stammkapital – Mindestkapital, Gründungsprivileg
  • Kapitalerhöhungen, Einlagen, Rückzahlungsverbote
  • Gewinnausschüttungen – Was darf ausgeschüttet werden, was unterliegt der KESt, was gilt als steuerliche Einlagenrückzahlung.
  • Verbuchung von Ausschüttungen, Finanzamtsmeldung
  • Besonderheiten der Bilanzierung nach UGB: Wertaufholung/Zuschreibungs-verpflichtung, Entfall der   unversteuerten Rücklagen, Aktivierungspflicht für ein Disagio, Abzinsung von Rückstellungen u.a.
  • Gesetzliche Rücklage – große GmbH
  • Rechtsgeschäfte zwischen GmbH und Gesellschafter
  • Prüfung des Jahresabschlusses, Einreichung beim Firmenbuch, Strafen bei Nichteinreichung
  • Vereinfachte GmbH-Gründung neu  (GmbH-light) bis 2020

VORTRAGENDE:

Mag. Sabine Neubauer, Graz

Steuerberaterin und Unternehmensberaterin,   Lehrbeauftragte des WIFI Steiermark

 

KOSTEN

Euro 40,- für Mitglieder / Euro 80,- für Gäste

 

TEILNEHMER

Selbständige UnternehmerInnen, BuchhalterInnen, BilanzbuchhalterInnen und MitarbeiterInnen aus dem Bereich Rechnungswesen und Controlling sowie alle anderen am Thema Interessierten

 

Seminarunterlagen sind nur bei Teilnahme am Seminar erhältlich!

 

Anmeldungen bitte beim WIFI per

Telefax: (0316) 602-301. Telefonische Buchung: (0316) 602-1234.         
E-Mail: info@ stmk.wifi. at

 
13Sep

Umsatzsteuer-Seminarreihe
Die Umsatzsteuer von A-Z

Alle TERMINE im WIFI NIKLASDORF,  Veranstaltungs Nr. 26866.018

 

Donnerstag, 13.9.2018  von 18:00 bis 22,00

Vortragender: Mag. Jürgen Ritter

Themen: Steuerpflichtige und steuerfreie Inlandsumsätze, Steuersätze, Soll- und Istbesteuerung, Entgeltsminderungen.

 

Dienstag, 18.9.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Reinhold Kaltenegger

Themen: Eigenverbrauch, sonstige Leistungen –

Leistungsarten, Leistungsort, Anzahlungen

 

Donnerstag, 20.9.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Reinhold Kaltenegger

Themen: Übergang der Steuerschuld – Reverse Charge, Eingangs- und Ausgangsbereich

 

Dienstag, 25.9.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Mag. Jürgen Ritter

Themen: Rechnungen und Vorsteuern, Ausstellung von Rechnungen, Eingangsrechnungen

 

Mittwoch, 3.10.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Reinhold Kaltenegger

Themen: Binnenmarktregelungen, Finanzamt und Aufzeichnungen

 

Mittwoch, 10.10.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Mag. Jürgen Ritter

Themen: USt-Spezialitäten – Land- und Forstwirte, Reiseleistungen, Differenzbesteuerung, ausländische Unternehmer, Betriebsgebäude und Umsatzsteuer.

 

Hinweis: Seminarunterlagen sind nur bei Teilnahme an der Seminarreihe erhältlich!

Die Seminarreihe kann nur in einem Block gebucht werden, einzelne Seminarabende können leider nicht gebucht werden.

 

Einige Schwerpunkte

Unternehmerbegriff, Spezialfälle zum Entgeltsbegriff, Sachzuwendungen an Dienstnehmer, Ausfuhrlieferungen, Touristenexport, unechte Steuerbefreiungen, Vermietungserlöse und Option zur Steuerpflicht, Steuerfreiheit des Gesundheitswesens, Kleinunternehmer, Zinsenerlöse, ermäßigter Steuersatz von 10 % bzw. 13 % - Neuerungen ab 2016, Übergang von der Soll- auf die Ist-Besteuerung und umgekehrt, Forderungsverluste, Entnahme-Eigenverbrauch, Verwendungs- und Leistungseigenverbrauch, unentgeltliche Zuwendungen, sonstige Leistungen – Generalklauseln, Grundstücksort, Beförderungsort, Tätigkeitsort, Abgangsort, Besorgungsleistungen, Vermittlungsleistungen, Beförderungsleistungen, Restaurantdienstleistungen, Katalogleistungen, elektronisch erbrachte Leistungen ab 2015 (MOSS), Vermietung von Beförderungsmitteln, Verbuchung von Anzahlungen, Übergang der Steuerschuld – Bauleistungen, Schrottlieferungen, Lieferungen von Mobilfunkgeräten, von Metall und Gold, Einfuhrumsatzsteuer, pauschale Vorsteuern, PKW und Vorsteuern, Reisekosten, Ausschluss vom Vorsteuerabzug, Erstattung ausländischer Vorsteuern, innergemeinschaftliche Erwerbe, innergemeinschaftliche Lieferungen, Zusammenfassende Meldung, Beginn und Ende der unternehmerischen Tätigkeit, Verkehr mit dem Finanzamt, Umsatzsteuererklärungen, Pauschalierungen in der Land- und Forstwirtschaft, gemischte Reiseleistungen, Differenzbesteuerung, Gebäude im Betriebsvermögen, Bitcoins und Mining.

 

TEILNEHMER:

Bilanzbuchhalter, Controller, Unternehmer und Mitarbeiter aus dem Bereich Rechnungswesen und Controlling und alle am Thema Interessierten der rechts- und wirtschaftsberatenden Berufe.

 

KOSTEN für die Seminarreihe
Euro 240,- für Mitglieder / Euro 480,- für Gäste

 

Telefonische Buchung: (0316) 602-1234.
oder E-Mail: info@stmk.wifi.at

 
02Oct

Umsatzsteuer-Seminarreihe 
Die Umsatzsteuer von A-Z

Alle TERMINE im WIFI GRAZ,   VA Nr. 26366.018

 

Dienstag, 2.10.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Richard Abt

Themen: Steuerpflichtige und steuerfreie Inlandsumsätze, Steuersätze, Soll- und Istbesteuerung, Entgeltsminderungen.

 

Dienstag, 9.10.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Reinhold Kaltenegger

Themen: Eigenverbrauch, sonstige Leistungen –

Leistungsarten, Leistungsort, Anzahlungen

 

Mittwoch, 17.10.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Reinhold Kaltenegger

Themen: Übergang der Steuerschuld – Reverse Charge, Eingangs- und Ausgangsbereich

 

Dienstag, 23.10.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Mag. Jürgen Ritter

Themen: Rechnungen und Vorsteuern, Ausstellung von Rechnungen, Eingangsrechnungen

 

Dienstag, 30.10.2018 von 18:000 bis 22:00

Vortragender: Richard Abt

Themen: Binnenmarktregelungen, Finanzamt und Aufzeichnungen

 

Dienstag, 6.11.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Mag. Jürgen Ritter

Themen: USt-Spezialitäten – Land- und Forstwirte, Reiseleistungen, Differenzbesteuerung, ausländische Unternehmer.

 

Hinweis: Seminarunterlagen sind nur bei Teilnahme an der Seminarreihe erhältlich!

Die Seminarreihe kann nur in einem Block gebucht werden, einzelne Seminarabende können leider nicht gebucht werden

 

Einige Schwerpunkte

Unternehmerbegriff, Spezialfälle zum Entgeltsbegriff, Sachzuwendungen an Dienstnehmer, Ausfuhrlieferungen, Touristenexport, unechte Steuerbefreiungen, Vermietungserlöse und Option zur Steuerpflicht, Steuerfreiheit des Gesundheitswesens, Kleinunternehmer, Zinsenerlöse, ermäßigter Steuersatz von 10 % - Neuerungen ab 2016, Übergang von der Soll- auf die Ist-Besteuerung und umgekehrt, Forderungsverluste, Entnahme-Eigenverbrauch, Verwendungs- und Leistungseigenverbrauch, unentgeltliche Zuwendungen, sonstige Leistungen – Generalklauseln, Grundstücksort, Beförderungsort, Tätigkeitsort, Abgangsort, Besorgungsleistungen, Vermittlungsleistungen, Beförderungsleistungen, Restaurantdienstleistungen, Katalogleistungen, elektronisch erbrachte Leistungen (MOSS), Vermietung von Beförderungsmitteln, Verbuchung von Anzahlungen, Übergang der Steuerschuld – Bauleistungen, Schrottlieferungen, Lieferungen von Mobilfunkgeräten, von Metall und Gold, Einfuhrumsatzsteuer, pauschale Vorsteuern, PKW und Vorsteuern, Reisekosten, Ausschluss vom Vorsteuerabzug, Erstattung ausländischer Vorsteuern, innergemeinschaftliche Erwerbe, innergemeinschaftliche Lieferungen, Zusammenfassende Meldung, Beginn und Ende der unternehmerischen Tätigkeit, Verkehr mit dem Finanzamt, Umsatzsteuererklärungen, Pauschalierungen in der Land- und Forstwirtschaft, gemischte Reiseleistungen, Differenzbesteuerung, ausländische Unternehmer, Gebäude im Betriebsvermögen, Bitcoins und Mining

 

TEILNEHMER:

Bilanzbuchhalter, Controller, Unternehmer und Mitarbeiter aus dem Bereich Rechnungswesen und Controlling und alle am Thema Interessierten der rechts- und wirtschaftsberatenden Berufe.

 

KOSTEN für die Seminarreihe
Euro 240,- für Mitglieder / Euro 480,- für Gäste.

Telefonische Buchung: (0316) 602-1234.
E-Mail: info@stmk.wifi.at

 

 
05Nov

Umsatzsteuer-Seminarreihe
Die Umsatzsteuer von A-Z

Alle Termine im   WIFI Süd, Veranstaltungs-Nr.: 26566.018

 

Montag, 5.11.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Richard Abt

Themen: Steuerpflichtige und steuerfreie Inlandsumsätze, Steuersätze, Soll- und Istbesteuerung, Entgeltsminderungen.

 

Dienstag, 13.11.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Reinhold Kaltenegger

Themen: Eigenverbrauch, sonstige Leistungen –

Leistungsarten, Leistungsort, Anzahlungen

 

Dienstag, 20.11.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Reinhold Kaltenegger

Themen: Übergang der Steuerschuld – Reverse Charge, Eingangs- und Ausgangsbereich

 

Mittwoch 28.11.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Mag. Jürgen Ritter

Themen: Rechnungen und Vorsteuern, Ausstellung von Rechnungen, Eingangsrechnungen

 

Mittwoch, 5.12.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Richard Abt

Themen: Binnenmarktregelungen, Finanzamt und Aufzeichnungen

 

Dienstag, 11.12.2018 von 18:00 bis 22:00

Vortragender: Mag. Jürgen Ritter

Themen: USt-Spezialitäten – Land- und Forstwirte, Reiseleistungen, Differenzbesteuerung, ausländische Unternehmer, Betriebsgebäude und Umsatzsteuer

 

KOSTEN für die Seminarreihe
Euro 240,- für Mitglieder / Euro 480,- für Gäste

 

Die Seminarreihe kann nur in einem Block gebucht werden, einzelne Seminarabende können leider nicht gebucht werden!

 

Einige Schwerpunkte

Unternehmerbegriff, Spezialfälle zum Entgeltsbegriff, Sachzuwendungen an Dienstnehmer, Ausfuhrlieferungen, Touristenexport, unechte Steuerbefreiungen, Vermietungserlöse und Option zur Steuerpflicht, Steuerfreiheit des Gesundheitswesens, Kleinunternehmer, Zinsenerlöse, ermäßigter Steuersatz von 10 % bzw. 13 % - Neuerungen ab 2016, Übergang von der Soll- auf die Ist-Besteuerung und umgekehrt, Forderungsverluste, Entnahme-Eigenverbrauch, Verwendungs- und Leistungseigenverbrauch, unentgeltliche Zuwendungen, sonstige Leistungen – Generalklauseln, Grundstücksort, Beförderungsort, Tätigkeitsort, Abgangsort, Besorgungsleistungen, Vermittlungsleistungen, Beförderungsleistungen, Restaurantdienstleistungen, Katalogleistungen, elektronisch erbrachte Leistungen ab 2015 (MOSS), Vermietung von Beförderungsmitteln, Verbuchung von Anzahlungen, Übergang der Steuerschuld – Bauleistungen, Schrottlieferungen, Lieferungen von Mobilfunkgeräten, von Metall und Gold, Einfuhrumsatzsteuer, pauschale Vorsteuern, PKW und Vorsteuern, Reisekosten, Ausschluss vom Vorsteuerabzug, Erstattung ausländischer Vorsteuern, innergemeinschaftliche Erwerbe, innergemeinschaftliche Lieferungen, Zusammenfassende Meldung, Beginn und Ende der unternehmerischen Tätigkeit, Verkehr mit dem Finanzamt, Umsatzsteuererklärungen, Pauschalierungen in der Land- und Forstwirtschaft, gemischte Reiseleistungen, Differenzbesteuerung, Gebäude im Betriebsvermögen, Bitcoins und Mining.

 

TEILNEHMER:

Bilanzbuchhalter, Controller, Unternehmer und Mitarbeiter aus dem Bereich Rechnungswesen und Controlling und alle am Thema Interessierten der rechts- und wirtschaftsberatenden Berufe.

 

Hinweis: Seminarunterlagen sind nur bei Teilnahme an der Seminarreihe erhältlich.

 

Telefonische Buchung: (0316) 602-1234.
oder E-Mail: info@stmk.wifi.at